Phone, Mail

+43 (0) 660/11 11 055   ·    info@orangeduck.bike

Facebook

Spacer

Instagram

Spacer

Komoot

Spacer

Strava

Impressum

Informationspflicht laut §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch, §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht laut §25 Mediengesetz

Orange.Duck.Biking
Ing. Roman Cziszer
Hochstraße 10
7471 Rechnitz
Österreich
Tel.: +43 (0) 660/1111055
email: info@orangeduck.bike
Internet: www.orangeduck.bike
Unternehmensgegenstand: Betrieb einer Mountainbikeschule inkl. Instruktionen von Technik, Ernährung & Training; Organisation und Abhaltung von (geführten) Mountainbiketouren

Mitglied bei: WKO (Burgenland), Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe
Berufsrecht: Gewerbeordnung (www.ris.bka.gv.at)
Aufsichtsbehörde/Gewerbebehörde: Bezirkshauptmannschaft Oberwart
Berufsbezeichnung: Reisebetreuer; Instruktor für Rad- & Mountainbiketouren
Verleihungsstaat: Österreich
Rechtsform/Gewerbeart: Einzelunternehmen; freies Gewerbe
Gewerbewortlaut: Reisebetreuung
GISA-Zahl: 32272512

EU-Streitschlichtung

Gemäß Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ODR-Verordnung) möchten wir Sie über die Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) informieren.
Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online Streitbeilegungsplattform der Europäischen Kommission unter http://ec.europa.eu/odr?tid=121264122 zu richten. Die dafür notwendigen Kontaktdaten finden Sie oberhalb in unserem Impressum.
Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass wir nicht bereit oder verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte dieser Webseite (Haftungsausschluss)

Wir entwickeln die Inhalte dieser Webseite ständig weiter und bemühen uns korrekte und aktuelle Informationen bereitzustellen. Leider können wir keine Haftung für die Korrektheit aller Inhalte auf dieser Webseite übernehmen, speziell für jene die seitens Dritter bereitgestellt wurden.
Sollten Ihnen problematische oder rechtswidrige Inhalte auffallen, bitten wir Sie uns umgehend zu kontaktieren, Sie finden die Kontaktdaten in diesem Impressum.

Haftung für Links auf dieser Webseite

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind. Haftung für verlinkte Websites besteht laut § 17 ECG für uns nicht, da wir keine Kenntnis rechtswidriger Tätigkeiten hatten und haben, uns solche Rechtswidrigkeiten auch bisher nicht aufgefallen sind und wir Links sofort entfernen würden, wenn uns Rechtswidrigkeiten bekannt werden.
Wenn Ihnen rechtswidrige Links auf unserer Website auffallen, bitten wir Sie uns zu kontaktieren, Sie finden die Kontaktdaten in diesem Impressum.

Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Webseite (Bilder, Fotos, Texte, Videos) unterliegen dem Urheberrecht. Falls notwendig, werden wir die unerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte unserer Seite rechtlich verfolgen.
Sollten Sie auf dieser Webseite Inhalte finden, die das Urheberrecht verletzen, bitten wir Sie uns zu kontaktieren.

Bildernachweis

Die Bilder, Fotos und Grafiken auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.
Die Nutzungsrechte liegen allein bei Ing. Roman Cziszer oder es handelt sich um frei verwendbare Inhalte. Jegliche Weiterverwendung ist untersagt bzw nur nach Rücksprache mit dem Ersteller oder Ing. Roman Cziszer im Vorfeld zu klären.
Die Bilderrechte & Videorechte liegen bei den jeweiligen Fotografen und Unternehmen.


Datenschutzerklärung

Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen, daher verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG). In dieser Datenschutzinformation informieren wir Sie (gemäß Art. 13 DSGVO) über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Tätgkeiten.

Verantwortlich

Orange.Duck.Biking
Ing. Roman Cziszer
Hochstraße 10
7471 Rechnitz

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre gesammelten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  1. Bearbeitung von Anfragen
  2. Anbotslegung
  3. Vertragserfüllung
  4. Verrechnung
  5. Geltendmachung der Vertragsansprüche
  6. Kundenservice
  7. Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts

Rechtsgrundlage

Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind einerseits die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen, berechtigte Interessen, Vertragserfüllung sowie andererseits Ihre Einwilligung (Einwilligung per Formular, Cookies, Nutzung der Webinhalte).

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung über die Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrages) verarbeitet sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich im Wesentlichen aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB) und der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben. Des Weiteren behalten wir es uns vor, sämtliche Daten bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreites, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen oder ähnlicher Fälle aufzubewahren.

Datenempfänger

Im Bedarf werden die Daten an folgende Empfänger weitergegeben:

  1. die zur Vertragserfüllung notwendigen Daten an ausgewählte Sub-Unternehmer (Partnerunternehmen, Guides).
  2. für Optimierungszwecke bedienen wir uns externen Beratungsunternehmen, welche teilweise Daten in anonymisierter Form erhalten.
  3. technisch bedingt an IT-Dienstleister und Webhosting-Betreiber.
  4. Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzleien
  5. Bundesministerien, Landesregierungen, sowie div. Behörden
  6. Bei Notwendigkeit: Blaulichtorganisationen, deren Mitarbeitern und Helfern

Datensicherheit

Entsprechend des technischen Fortschrittes setzt wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Darüber hinaus werden Vereinbarungen und Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz auch von unseren Auftragsverarbeitern beachtet werden.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Personen unter 14 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.
Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

YouTube Datenschutzerklärung

Wir haben auf unserer Webseite YouTube-Videos eingebaut. So können wir Ihnen interessante Videos direkt auf unserer Seite präsentieren. YouTube ist ein Videoportal, das seit 2006 eine Tochterfirma von Google LLC ist. Betrieben wird das Videoportal durch YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie auf unserer Webseite eine Seite aufrufen, die ein YouTube-Video eingebettet hat, verbindet sich Ihr Browser automatisch mit den Servern von YouTube bzw. Google. Dabei werden (je nach Einstellungen) verschiedene Daten übertragen. Für die gesamte Datenverarbeitung ist Google verantwortlich und es gilt somit auch der Datenschutz von Google.

Google Analytics

Erhebung und Verarbeitung von HTTP-Protokolldaten und Cookies mit Google Analytics.
"Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die, durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse), werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden."

Mehr Infos zu diesem Thema finden Sie unter: Google Analytics Bedingungen; Google Datenschutzerklärung

Video- & Audioaufzeichnungen

Im Rahmen unserer Tätigkeiten führen wir zur Analyse und Trainingsverbesserungen Video- & Tonaufzeichnungen durch und veröffentlichen diese unter Umständen auf unseren Werbeflächen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Kontakt

Unseren Datenschutzkoordinator erreichen Sie
telefonisch unter: +43 (0) 660/11 11 055
per Mail: datenschutz@orangeduck.bike


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Mit der Anmeldung und/oder Teilnahme an einem Fahrtechniktraining oder geführten Tour von OrangeDuckBiking erklärt der/die Teilnehmer/in, dass er die nachfolgenden Teilnahmehinweise, gelesen hat und damit einverstanden ist.

Begriffsbestimmungen

  1. OrangeDuckBiking ist Veranstalter von Mountainbike-Fahrtechniktrainings sowie geführten Rad- & Mountainbiketouren.
  2. Mountainbiketouren und Mountainbiketrainings werden im Weiteren einfach MTB-Veranstaltungen genannt.
  3. Der individuelle Leiter dieser MTB-Veranstaltungen wird im Weiteren als Guide, Trainer oder Instruktor bezeichnet.
  4. Soweit nachfolgend männliche Begriffsbestimmungen verwendet werden schließen diese, soweit anwendbar, die weiblichen Begriffsbestimmungen mit ein.

Absage oder Abbruch

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme oder Durchführung an einer MTB-Veranstaltung. OrangeDuckBiking und/oder der Guide sind jederzeit – auch kurzfristig – berechtigt, die MTB-Veranstaltung ohne Angabe von Gründen abzusagen oder abzubrechen sowie Teilnehmer von der Teilnahme an MTB-Veranstaltung auszuschließen.

Teilnahmevoraussetzung

  1. OrangeDuckBiking und/oder der Guide sind berechtigt, die Teilnahme an einer MTB-Veranstaltung von der Erfüllung besonderer Bedingungen (wie beispielsweise das Vorliegen bestimmter fahrtechnischer Fähigkeiten, Kondition oder Gesundheit) abhängig zu machen. Hierauf wird im Einzelnen in der Ausschreibung zu einer MTB-Veranstaltung hingewiesen. Mit der Anmeldung und Teilnahme an der MTB-Veranstaltung bestätigt der Teilnehmer, dass er diese Bedingungen erfüllt. Teilnehmer, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, müssen eine schriftliche Einverständniserklärung ihrer Erziehungsberechtigten vorlegen.
  2. Voraussetzung für die Teilnahme an einer MTB-Veranstaltung sind, sofern nichts anderes angegeben ist, ein technisch einwandfreies Mountainbike sowie eine ausreichende Pannenausrüstung (u. a. Ersatzschlauch, Flickzeug, Luftpumpe, Werkzeug, etc.). Das Mountainbike ist vor der Teilnahme durch einen Fachbetrieb auf dessen Fahrsicherheit zu überprüfen. Bei Mehrtagestouren ist der Teilnehmer vor jeder Ausfahrt verpflichtet einen Bikecheck durchzuführen. Bei Auffälligkeiten sind diese umgehend dem Guide zu melden. Es ist nicht Verpflichtung des Guides, dem Teilnehmer im Pannenfall technische Unterstützung zu gewähren. Kann die MTB-Veranstaltung aufgrund einer Panne nicht zu Ende gebracht werden, so ist ein eventuell erforderlicher Rücktransport auf eigene Gefahr und Kosten des Teilnehmers durchzuführen.
  3. Alle Teilnehmer haben für eine ausreichende Schutz- und Sicherheitsausrüstung zu sorgen. Hierzu gehören insbesondere eine den Witterungsbedingungen entsprechende Kleidung sowie eine angemessene Schutzausrüstung (z. B. Helm, Handschuhe, Protektoren). Die Teilnehmer sind verpflichtet, während der gesamten MTB-Veranstaltung, sofern das Mountainbike im Einsatz ist, einen Fahrradhelm und Fahrradhandschuhe zu tragen. Der Helm muss den einschlägigen Sicherheitsvorschriften entsprechen. Alle Teilnehmer haben selbst für eine ausreichende Verpflegung und Getränke zu sorgen.
  4. Der Teilnehmer bestätigt, dass sein Gesundheitszustand die Teilnahme an einer MTB-Veranstaltung problemlos erlaubt.

Gefahrtragung

  1. Dem Teilnehmer an einer MTB-Veranstaltung von OrangeDuckBiking ist bekannt, dass die Benutzung eines Mountainbikes, sowohl auf als auch abseits befestigter Straßen und insbesondere im Rahmen eines Fahrtechniktrainings besondere körperliche Anforderungen stellt und mit spezifischen Gefahren verbunden ist.
  2. Die Teilnahme an einer MTB-Veranstaltung erfolgt deshalb grundsätzlich auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko.

Verhalten der Teilnehmer

  1. Die Teilnehmer sind dazu verpflichtet, sich jederzeit so zu verhalten, dass sie sich und andere Teilnehmer nicht gefährden und auf diese Rücksicht zu nehmen.
  2. Die Teilnehmer sind insbesondere verpflichtet, die im Rahmen der MTB-Veranstaltung gestellten und aufeinander aufbauenden praktischen Übungsaufgaben zu absolvieren und auf Aufforderung des Guides zur Erlangung größtmöglicher Sicherheit zu wiederholen. Den Anweisungen des Guides zur Durchführung einzelner Übungen, insbesondere seinen Sicherheitshinweisen, ist jederzeit zu folgen.
  3. Alle Teilnehmer haben auf öffentlichen Straßen und Wegen die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung in eigener Verantwortung einzuhalten. Darüber hinaus sind die upmove „Fair Play Regeln“ einzuhalten; die upmove „Fair Play Regeln können unter www.upmove.eu nachgelesen werden. Jedem Teilnehmer ist bewusst, dass die Abhaltung von MTB-Veranstaltungen teilweise auch auf nicht für die Befahrung freigegeben Straßen und Wegen durchgeführt wird.
  4. Die Teilnehmer sind sich darüber im Klaren, dass MTB-Veranstaltungen mit gewissen Risiken und Gefahren verbunden sind und nehmen diese Risiken und Gefahren bewusst und mit vollem Einverständnis in Kauf. Die Teilnehmer sind sich dabei insbesondere darüber bewusst und nehmen es in Kauf, dass es zu Stürzen und daraus resultierenden – auch schwersten – Sach-, Personen- oder Vermögensschäden kommen kann. Gefahren und Risiken können sich insbesondere, aber nicht nur, aus den – häufig auch wechselnden – Witterungs- und Wegebedingungen sowie dem eigenen und dem Verhalten Dritter ergeben. Auch eine nicht ausreichende gesundheitliche Verfassung, mangelnde Kondition sowie Selbstüberschätzung oder unzureichende und nicht den für das Fahrtechniktraining oder eine bestimmte Übung vorausgesetzten fahrtechnische Fähigkeiten der Teilnehmer können zu einer Gefährdung der eigenen Person oder Anderen führen.

Verwendung von Fotos

Die Teilnehmer sind ausdrücklich damit einverstanden, dass Fotos von teilnehmenden Personen, welche im Zuge der Veranstaltung von OrangeDuckBiking gemacht werden für Werbezwecke in Printmedien oder Web ohne weitere Zustimmung verwendet werden dürfen. Die aktuell gültigen Datenschutzbestimmungen können jederzeit online unter www.orangeduck.bike/datenschutz eingesehen werden.

Haftung OrangeDuckBiking

Soweit OrangeDuckBiking für rechtswidrig verursachte Schäden haftet, gilt Folgendes: Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet OrangeDuckBiking unbeschränkt, soweit diese auf einem vorsätzlichen oder fahrlässigen Verhalten (Tun oder Unterlassen) ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Für sonstige Schäden haftet OrangeDuckBiking unbeschränkt, soweit diese auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten (Tun oder Unterlassen) ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Im Übrigen ist die Haftung von OrangeDuckBiking ausgeschlossen. Soweit die Haftung von OrangeDuckBiking ausgeschlossen ist, gilt dies auch für ihre gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Im Falle eines Schadens ist, soweit möglich, der Guide unverzüglich vor Ort unter Angabe von Namen und Wohnanschrift zu informieren. Darüber hinaus ist ein Unfall unverzüglich an OrangeDuckBiking unter www.orangeduck.bike zu melden. Die Meldung hat schriftlich zu erfolgen.